2014 Bild aller gesponserten Kinder

Dear Jörg,

I hope this email reaches you in good health!

I am Ramjee, a student you sponsored in Morning Star, one among the first round of students, completed studies in 2002.

This is an email, which was in my to-do list since more than a decade. Time never permitted to meet with you whenever you were there in Nepal and in my home town. I was searching the web and found this email address and I thought to write and THANK YOU for all the efforts and investment you made on me.

This gives me immense pleasure in saying I am probably one of the most successful students you sponsored and without any hesitation, I give the credit to you!

Your support made me capable of securing scholarships in every academic steps I took after school. I received scholarships for my higher education in General Medicine, Bachelors Degree in Public Health and Master's Degree in Public Health courses in Nepal. 

For a second master's degree in the UK, I again received a prestigious award from Open Society Foundation. And now I am in my first year of PhD funded by Leverhulme Trust. I am researching on "Health inequalities in the UK as an effect of austerity", which I hope to finish in 2.5 years. 

After all these successes and achievements, I would like to assure you, I will try my best to be a part of your endeavours in supporting the education of the kids like me in my own country.

I will be more than happy to take up any roles you think would be appropriate in doing so.

Hoping to hearing from you

 

Thanking you once again.

With best wishes

Ramjee


Lieber Jörg,

ich hoffe, dass dich diese Mail bei guter Gesundheit erreicht!

Ich bin Ramjee, ein Student, der in der Morning-Star-Schule gefördert wurde, einer  aus der ersten Runde der  Studenten, die ihre Schulzeit 2002 beendet haben.

Diese Mail steht schon seit mehr als 10 Jahren auf meiner Aufgabenliste. Leider war es mir aus zeitlichen Gründen nicht erlaubt, dich zu treffen, wenn du  in Nepal oder in meiner Heimatstadt warst.

Ich habe im web nach dir gesucht und fand diese Email-Adresse und möchte dir DANKEN für alle Bemühungen und Aufwendungen die du mir zukommen ließest.

Es bedeutet  mir eine ungeheure Freude dir zu sagen, dass ich wahrscheinlich einer der erfolgreichsten Studenten bin, die von dir gesponsert wurden und bedenkenlos  kann ich dir dafür meine Anerkennung zollen!

Deine Unterstützung  befähigten mich, Stipendien  bei  jedem akademischen Schritt, den ich nach dem Schulabschluss machte, zu bekommen. Ich erhielt Stipendien für meine akademische Ausbildung in Allgemeinmedizin,  den Bachelor- und den Master-Abschluss für das staatliche Gesundheitswesen in Nepal.

Für einen zweiter Master-Abschluss in Großbritannien habe ich wieder eine  angesehene (prestigeträchtige) Zuschlag  vom der „Open Society Foundation“ erhalten. Jetzt bin ich in meinem ersten Promotionsjahr, das vom „Leverhulme Trust“ gefördert wird. Meine Doktorarbeit befasst sich mit der „Gesundheitlichen Ungleichheit in Großbritannien als ein Effekt der Sparprogramme“ und ich hoffe, sie in 2 ½ Jahren beendet zu haben.

Nach all diesen Erfolgen und Leistungen möchte ich dir gern versichern, dass ich das Beste tun werde um mich an deinen Bestrebungen zu beteiligen, die Bildung von Kindern, wie ich eins  war, in meinem eigen Land zu unterstützen.

Ich wäre mehr als glücklich, jede Aufgabe (jede Funktion) zu übernehmen von der du glaubst sie wäre für mich passend.

In der Hoffnung von dir zu hören, verbleibe ich mit einem nochmaligen Dankeschön.

 

Zum Seitenanfang