2014 Bild aller gesponserten Kinder

Die Kalika English Boarding School liegt im östlichen Teil des Pokharatals auf einer Höhe von 1340 m. Die Schule wurde von Hari Bhandari und Khangendra Bhandari gegründet. Der unberührte Blick auf diesen Lage kann nicht mit Worten (oder Reden) beschrieben werden. Die Bergkette des Annapurna, des Macchhapuchhre und des erhabenen Himalaya ist auch von der Schule aus zu sehen. Man glaubt daran, dass die Göttin Kalika dort erschienen ist, so dass der Name von ihr herrührt. Die Straße von Kalika ist auch als „King Charles‘ s trekking route“ bekannt, auf der der König einmal zu Fuß gegangen ist. Deshalb wird sie von tausenden nationalen und internationalen Touristen jedes Jahr besucht.

Kalika English Boarding School wurde im Jahr 2050 (nepalesische Zeitrechnung (1993)) gegründet. Diese Einrichtung bietet seit ihrer Gründung hochwertige Schulbildung an. In den vergangenen Jahren gab es nur eine begrenzte Anzahl von Schülern, aber jetzt besuchen über 300 Schüler diese Schule. Es gibt momentan 16 gut ausgebildete Lehrer, die mit großem Elan der Schule dienen. Die Schülerzahl erhöht sich mit jedem Tag.

Vision und Zielsetzung:

Die Schule hat das Hauptziel oder die Zielvorstellung hochwertige Schulbildung zu vermitteln, die den Standardanforderungen der modernen Zeit entspricht was Charakterbildung, Wissenserwerb und Weisheit anbelangt und das zu einer vernünftigen Gebühr.

    • Vermittlung von praktischer Ausbildung, so dass die Schüler in der Lage sind, einen gehobenen Bildungsweg einzuschlagen.
    • Verbesserung der akademischen Fähigkeiten durch Wissensweitergabe.
    • Einführung der Schule als eine Bildungs- und soziale Einrichtung, die nicht nur Basisbildung vermittelt, sondern sich auch in verschiedene soziale Aktivitäten einbindet als Verantwortlicher einer Schule, in der die Menschen sowohl ihre Ideen als auch ihr Wissen teilen und austauschen.
    • Der Auftrag besteht darin, sich selbst als Forum zu verstehen, das die Bildungsqualität verbessert mit Hilfe eines professionellen Netzwerkes, Förderung und Zusammenarbeit.

Ergebnisse:

Folgende Ergebnisse/Erfolge konnten aufgrund des Stipendium-Programms von Herrn Overlack und anderen Sponsoren erreicht werden

    • Jetzt wächst die Möglichkeit für die Schüler, dank des Stipendiums des Overlack-Nepalkinder-Projektes, eine hochwertige Ausbildung durch die WHU-Förderung (Otto Beisheim School Management) zu bekommen.
    • Wir sind stolz darauf, dass die Kalika English Boarding School die westliche Entwicklungsregion auf dem Gebiet der Naturwissenschaft mit dem Erreichen von 97% SLC-Examen 2070 (nepalesische Zeitrechnung) getoppt hat, auch durch den nepalesischen Premierminister Sushil Koirala anerkannt wurde und wir hoffen, dass wir in den kommenden Jahren weitere Fortschritte machen können.
    • Die Schule hat ihre Infrastruktur aufgrund des Nepalkinder-Projektes von Herrn Overlack verbessert.
    • Die Infrastruktur der Schule hat sich durch den Bau von modernen Toiletten und 2 Klassenzimmern verbessert.
Zum Seitenanfang