2014 Bild aller gesponserten Kinder

organisiert durch Jörg Overlack

bild1

1. Warum macht es Sinn in Bildung zu investieren?
2. Geschichte
3. Zwei verschiedene Arten zu spenden
4. Vorteile von Herrn Overlacks Projekt
5. Ziel des Projekts "Gymnasium Hohenbaden unterstützt Bildung in Nepal"
6. Wie kann ich Pate werden?

BT 20141218Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen und der Klasse 6a des Gymnasiums Hohenbaden engagieren sich für die Initiative "Nepal Kinder - Bildung gestaltet Zukunft". Initiator Jörg Overlack (Mitte) berichtete in der Aula von seinen Erlebnissen am Dach der Welt. 1992 erschütterten ihn und seine Frau Dagmar im Rahmen einer privaten Trekking-Tour die unzumutbaren Verhältnisse. unter denen nepalesische Kinder lernen durften. Wie bereits berichtet, gründeten die Overlacks eine Initiative, und mit Hilfe zahlreicher Freunde und Unterstützer sind inzwischen sechs Schulen entstanden.

P1010404Am 1. Februar 2013 übernahmen zum zweiten Mal die Klassen 5a und 5b eine Patenschaft für jeweils einen Schüler in Nepal. Die feierliche Unterzeichnung des Patenschaftsvertrages erfolgte im Beisein der Schüler, der Elternvertreter, der Schulleitung und Herrn Overlack, der diese Patenschaft in Leben gerufen hat.

Zum Seitenanfang